Anne-Frank-Botschafter

Anne Frank ist der Name unserer Schule und er ist Programm. Getreu dem Motto „Erinnern und engagieren“, das vom Anne-Frank-Zentrum in Berlin ausgerufen wurde, arbeiten wir Botschafter*innen an unserer Schule sowohl daran, die Erinnerung an Anne Frank und ihr facettenreiches Leben lebendig zu halten wie auch zu sensibilisieren für den respektvollen Umgang mit „dem Anderen“, dem man zunächst vielleicht ablehnend gegenübersteht.

Alljährlich schlüpfen die Fünftklässler*innen – angeleitet durch die Botschafter*innen – in Annes Schuhe und erfahren während einer Schulhausführung viel über sie. Die Sechstklässler*innen tauchen tiefer in Annes Biographie ein und erfahren mehr über die wichtigsten Stationen ihres kurzen Lebens. Die Siebtklässler*innen erwartet (hoffentlich) eine spannende Begegnung, bei der sie viele Fragen zum Judentum stellen dürfen. Und ab der achten Klasse kann man bei uns schon mitmachen.

 

2021/ 2022:

EIN ERFAHRUNGS-BERICHT:

Hey, wir sind 2 Schüler*innen der 8. Klasse und Mitglieder der Anne-Frank Botschafter*innen und haben für euch ein paar Fragen beantwortet.

Warum haben wir bei den Anne-Frank Botschaftern angefangen?

Die meisten von uns sind den Anne Frank-Botschafter*innen beigetreten, weil uns das Thema sehr interessiert, weil wir euch das Thema näherbringen wollen und auch weil wir selber gerne mehr über Anne Frank erfahren wollten.

Wie waren unsere Erfahrungen bisher?

Unsere Erfahrungen waren bisher nur positiv. Die Veranstaltung in den sechsten Klassen, die wir betreut haben, hat uns gezeigt, wie bemerkenswert Anne Frank gewesen ist. Fast alle konnten sich an die Informationen aus der fünften Klasse erinnern und wussten eine Geschichte von den Großeltern und deren Kriegserfahrungen zu erzählen. Das war wirklich beeindruckend. Leider war die Zeit viel zu schnell um, um die vielen Fragen zu beantworten.

Wie gefällt es uns?

Jedem von uns gefällt es sehr gut, wir haben Spaß euch Dinge zu erzählen, jedoch macht es uns auch Spaß selber noch mehr über Anne-Frank und ihr Leben zu erfahren.

Links dazu

Workshop der Internationalen Jugendbibliothek "Worte finden für das Unfassbare" - Textbeispiele der Anne-Frank Botschafterinnen