Erdinger Konzentrations- und Gedächtnistraining (EKT)

 

Im Rahmen der Offenen Ganztagsschule bietet der Hausaufgabenbetreuungsverein Erding e.V. ein Konzentrations- und Gedächtnistraining für Kinder und Jugendliche an.

Ziel des Erdinger Konzentrations- und Gedächtnistraining (EKT) ist es, die Selbststeuerung zu trainieren, um die Aufmerksamkeit, das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern.
Das Erdinger Konzentrationstraining ist kein geschützter Begriff, sondern beinhaltet Übungen aus verschiedensten erprobten Trainings zur Aufmerksamkeitsförderung, wie das Marburger und das Attentioner Konzentrationstraininsprogramm. Die Methoden wurden aus eigener langjährigen Erfahrungen vervollständigt.

 

 

Sich selbst steuern zu können hilft Aufgaben planvoll und systematisch anzugehen. Dies wird mit verschiedenen Spielen und Aufgaben angeregt, bei denen auch das „innere Sprechen“ als Hilfestellung eingeübt wird.

Besonderes Augenmerk wird auf die Aufgabenstellung gerichtet, da sie häufig nur flüchtig gelesen wird und die Hauptursache für entstehende Fehler ist. Im Training geht es immer wieder darum die Aufgabenstellung in eigenen Worten wiedergeben zu können.
Ein weiterer Trainingsbereich sind Merktechniken, die nicht nur Spaß machen, sondern auch das Langzeitgedächtnis fördern. Dadurch werden die Schülerinnen und Schüler motiviert, die Techniken auch im Schulalltag anzuwenden.
Trainiert wird der Umgang mit Fehlern, die Wahrnehmung und die Merkfähigkeit.
Viele Aufgaben sind schulstoffbezogen. Auch Vokabellernmethoden, wie die Schlüsselwortmethode, werden erlernt. Die Erfolgserlebnisse im Training schaffen wieder Zutrauen ins eigene Können und motivieren, auch an schulische Aufgaben positiv heranzugehen.

Bei dem Training handelt es sich um eine Kurzintervention mit 12 Sitzungen plus einer Elternstunde. Trainiert wird einmal pro Woche jeweils 1,5 Stunden in einer Kleinstgruppe von zwei Schülern. In besonderen Fällen ist auch Einzeltraining möglich.

Das EKT setzt den aktiven Einsatz der Teilnehmer voraus. Es können nur Schüler trainiert werden, die selbst auch trainieren wollen. Deshalb dürfen sich die Teilnehmer nach der zweiten Trainingseinheit für oder gegen das Training entscheiden.

Für weitere Informationen und Anmeldung steht Ihnen Frau Katalin Hoffmann gerne zur Verfügung:

konzentration@habv-erding.de

Leider ist es uns nicht mehr möglich, diese Kurse völlig kostenlos anzubieten, denn die staatlichen Zuschüsse müssen natürlich primär für die normale Nachmittagsbetreuung verwendet werden. Die Höhe der Elternbeiträge finden Sie hier: