StD Alexander Geist

Ihr Ansprechpartner und wie Sie ihn erreichen

Alexander Geist

 

Der Schulpsychologe am Anne-Frank-Gymnasium Erding ist Herr StD Alexander Geist.

 

 

Mehr zu seiner Person und Biografie erfahren Sie hier

 

 

Mehr zu seinen Arbeitsschwerpunkten und Aufgaben erfahren Sie hier

 

 

Eine Liste von Veröffentlichungen Herrn Geists (Bücher, Fachartikel) finden Sie hier

 

 

Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme stehen hier

Zu Person und Biografie von Alexander Geist

  • geb. 1959, aufgewachsen in Niederbayern (Landau/Isar), dort Besuch von Volksschule und Gymnasium, Abitur 1978

  • Zivildienst am Bischöflichen Jugendamt Passau (1978-1980)

  • Studium des Lehramts an Gymnasien für Deutsch und Psychologie (mit schulpsychologischem Schwerpunkt) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, 1. Staatsexamen 1987, Referendariat am Oskar-von-Miller-Gymnasium München und am Montgelas-Gymnasium Vilsbiburg 1988-1990, 2. Staatsexamen 1990

  • Tätigkeit an drei Gymnasien mit Zeitverträgen 1992-1994 (Max-Josef-Stift-Gymnasium München, Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg, Gymnasium Grafing)

  • Planstelle und Verbeamtung am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf (1992-1998)

  • Weiterbildung zum Moderator (1997-1998) und Supervisor BDP (2000-2002)

  • Versetzung ans Gymnasium Erding (jetzt: Anne-Frank-Gymnasium) 1998; zwischen 1999 und 2002 sowie 2007/08 Teilabordnung als zentraler staatlicher Schulpsychologe, dann ab 2008 als Lehrergesundheitsbeauftragter an die Schulberatungsstelle Oberbayern-Ost

  • Mitglied der ISB-Arbeitskreise zur Studien- und Berufswahlorientierung in der gymnasialen Oberstufe (1999-2004, 2007-2008)

  • Fachbetreuer Deutsch (2. Fachbetreuer 2002-2006, 1. Fachbetreuer seit 2006)

  • verheiratet (seit 1991), zwei Töchter

Arbeitsschwerpunkte und Aufgaben von Alexander Geist

Am Anne-Frank-Gymnasium Erding:

  • besondere Projekte in den Bereichen LRS und ADS (siehe Unterseite „Besondere Angebote“)
  • Mitarbeit an Schulentwicklungsmaßnahmen („Montagsteam“) und im Kriseninterventionsteam
  • Mitarbeit bei Angeboten der Berufs- und Studienwahlorientierung in der Oberstufe
  • Leitung des Hausaufgabenbetreuungsvereins Erding e.V. (Träger der Hausaufgabenbetreuung an den beiden Erdinger Gymnasien und der Herzog-Tassilo-Realschule)

Überregional:

  • Lehrergesundheitsbeauftragter für den Schulberatungsbezirk Oberbayern-Ost, Leitung von Supervisionsgruppen für Lehrkräfte und Schulpsychologen/-innen
  • Tätigkeit als Fort- und Weiterbildungsreferent (an Schulen sowie an der zentralen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalentwicklung in Dillingen)

Kontaktaufnahme

  • Grundsätzlich hat der Schulpsychologe zur Herstellung von Erstkontakten eine feste Sprechstunde, die auf der allgemeinen Sprechstundenliste steht. Da allerdings oft mehrere Ratsuchende kommen oder anrufen, ist diese Stunde primär dafür da, Termine zu vereinbaren. Denn eine Schnellberatung mit ein paar Tipps kann und will ein Schulpsychologe nicht bieten.

    Sollten Sie zur Sprechstunde kommen wollen, erkundigen Sie sich bitte in der Früh, ob der Schulpsychologe anwesend ist. (Herr Geist ist auch überregional tätig und von daher nicht immer zu diesem Termin erreichbar.)

  • Sie können außerdem dem Schulpsychologen über das Sekretariat eine Nachricht zukommen lassen. Er wird dann so schnell als möglich zurückrufen. Telefonnummer des Sekretariats: 08122 / 97760.

  • Ein dritter und sehr effizienter Weg ist die Kontaktaufnahme per Mail an schulpsychogeist@aol.com. Bitte geben Sie dabei auch kurz den Beratungsanlass an, außerdem ob Sie zunächst ein Gespräch mit oder ohne Kind wünschen und zu welchen Zeiten Sie z.B. wegen Berufstätigkeit nicht kommen können. Diese Angaben helfen dem Schulpsychologen, zum einen die Dringlichkeit einzuschätzen und zum anderen einen passenderen Terminvorschlag zu unterbreiten.

Wartezeiten

Wegen der großen Nachfrage nach Beratungen ist in gewissen Abschnitten des Schuljahres so viel los, dass gewisse Wartezeiten selbst für ein Erstgespräch unvermeidbar sind. Wir bitten um Verständnis!