Französisch am AFG

Französisch am AFG

Französisch wird an unserem Gymnasium als zweite und dritte Fremdsprache unterrichtet. Das heißt, dass Schülerinnen und Schüler des NTG-Zweigs ab der 6. Klasse Französisch lernen können; wer das sprachliche Gymnasium besucht, lernt ab der 8. Klasse (nach Englisch und Latein) auch Französisch. Lernende aus beiden Zweigen sind nach der Mittelstufe in etwa auf demselben Lernstand, so dass die Kurse in der Oberstufe zusammengefasst werden. Dabei zeigt sich, dass es tatsächlich keine Vor- und Nachteile gibt wegen der kürzeren oder längeren Lerndauer bzw. weil man eine Sprache mehr gelernt hat.

Besondere Aktivitäten der Fachschaft Französisch

Unabhängig vom täglichen Unterricht finden regelmäßig bestimmte besondere Veranstaltungen statt, die die französische Sprache und die frankophone Kultur unseren Schülerinnen und Schülern in besonderer Weise nahebringen sollen.

Deutsch-Französischer Tag (für Französischlernende aller Jahrgangsstufen)

Am 22. Januar eines jeden Schuljahres besuchen die Schülerinnen und Schüler das AFG das Erdinger Kino zur Vorführung eines französischen Films. Die Filme werden dafür altersgemäß gestaffelt, es gibt also unterschiedliche Vorstellungen für Unter- Mittel- und Oberstufe.

Vorlesewettbewerb der 7. Klassen

Am Ende der 7. Jahrgangsstufe findet – nach einer Vorauswahl in den einzelnen Klassen – ein Vorlesewettbewerb statt, dessen Teilnehmer (und besonders die Gewinner) besondere Preise erhalten.

Schüleraustausch der 10. Klassen mit dem Lycée Freppel in Obernai

Alle Französischschülerinnen und -schüler, die es möchte, haben die Gelegenheit, in der 10. Jahrgangsstufe am Schüleraustausch mit dem Lycée Freppel in Obernai im Elsass teilzunehmen. Vor kurzem wurde in einem Festakt das 50-jährige Bestehen dieses Schüleraustauschs zwischen Erding und der elsässischen Stadt gefeiert.

W- und P-Seminare in der Oberstufe

Neben den „normalen“ Französischkursen finden in der Oberstufe regelmäßig wissenschaftspropädeutische Seminare und Projektseminare im Fach Französisch statt. In den sog. P-Seminaren wurde etwa der Festakt zum Jubiläum des Schüleraustauschs vorbereitet und gestaltet, es wurde ein französisches Kochbuch zusammengestellt und ein französischer Führer durch das Museum Erding verfasst. Im letzten W-Seminar haben die Schülerinnen und Schüler Arbeiten zum Rahmenthema „Die Kunst und ihre Geschichte“ verfasst.

Zurück