Lernen macht Spaß

Sehens- und Lesenswertes

Aber Schule ist viel mehr als nur Unterricht ...

Fremdsprachen und Schüleraustausch

 

1. Fremdsprache (ab der 5. Jahrgangsstufe): Englisch

2. Fremdsprache (ab der 6. Jahrgangsstufe): Französisch oder Latein

3. Fremdsprache (ab der 8. Jahrgangsstufe): Französisch

spätbeginnende Fremdsprache (ab der 11. Jahrgangsstufe): Italienisch

Französisch am AFG

Französisch wird an unserem Gymnasium als zweite und dritte Fremdsprache unterrichtet. Das heißt, dass Schülerinnen und Schüler des NTG-Zweigs ab der 6. Klasse Französisch lernen können; wer das sprachliche Gymnasium besucht, lernt ab der 8. Klasse (nach Englisch und Latein) auch Französisch. Lernende aus beiden Zweigen sind nach der Mittelstufe in etwa auf demselben Lernstand, so dass die Kurse in der Oberstufe zusammengefasst werden. Dabei zeigt sich, dass es tatsächlich keine Vor- und Nachteile gibt wegen der kürzeren oder längeren Lerndauer bzw. weil man eine Sprache mehr gelernt hat.

Weiterlesen …

Italienisch am AFG

Italienisch wird am Anne-Frank-Gymnasium als spätbeginnende Fremdsprache ab der 11. Jahrgangsstufe unterrichtet. In drei Lernjahren lernen die Schülerinnen und Schüler, für die Italienisch dann als dritte oder vierte Fremdsprache gelehrt wird, die Grundlagen der italienischen Sprache und Kultur. Die Teilnahme am Schüleraustausch mit dem Liceo scientifico statale „A. Volta“ in Francavilla al Mare eröffnet schon am Ende des ersten Lernjahrs, die Möglichkeit, Kontakte mit italienischen Austauschpartnern zu schließen und so unserem südlichen Nachbarland auf ganz besondere Weise nahezukommen.

Begabtenförderung

Das Wahlunterrichtsprogramm unserer Schule bietet ein breitgefächertes Angebot, aus dem die Schülerinnen und Schüler nach ihrer Neigung und ihrem Interesse auswählen können.

Informieren Sie sich hier über unser Programm!