Individuelle Förderung

Im Rahmen der individuellen Förderung unterstützen wir vor allem Schülerinnen und Schüler bei Lern- und Konzentrationsproblemen. Aber auch für besonders leistungsstarke und interessierte Schülerinnen und Schüler gibt es über unsere Begabtenförderung zahlreiche Angebote.

Rechtschreibtraining

Das Erdinger Lese- und Rechtschreibtraining (kurz ERT, Autor: StD Alexander Geist) fördert gezielt Schüler der Sekundarstufe mit Lese- und Rechtschreibschwächen.

Auf den Spuren der Detektivin Alice Lux erarbeiten und üben die Kinder in Kleingruppen (max. 5 Kinder) mit spannenden und lustigen Geschichten die Regeln der Rechtschreibung.

Weiterlesen ...

Konzentrations- und Gedächtnistraining

Ziel des Erdinger Konzentrations- und Gedächtnistraining (EKGT) ist es, die Selbststeuerung zu trainieren, um die Aufmerksamkeit, das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern.
Das Erdinger Konzentrationstraining ist kein geschützter Begriff, sondern beinhaltet Übungen aus verschiedensten erprobten Trainings zur Aufmerksamkeitsförderung, wie das Marburger und das Attentioner Konzentrationstrainingsprogramm. Die Methoden wurden aus eigener langjähriger Erfahrung vervollständigt.

Weiterlesen ...

Brückenkurse

Wir freuen uns sehr, dass wir seit dem Schuljahr 2020/21 am Anne-Frank-Gymnasium Förderkurse für alle Jahrgangsstufen anbieten können, um die größtenteils coronabedingten Lücken in den Kernfächern zu schließen. Diese Förderkurse werden von Fachlehrern gehalten und finden (meist) wöchentlich und klassenübergreifend statt – auch im Distanzunterricht. Das Angebot richtet sich im Speziellen an Schülerinnen und Schüler, denen das eigenständige Lernen im Distanzunterricht schwer gefallen ist, die auf Probe vorgerückt sind bzw. großen Förderbedarf in einem Fach/ mehreren Fächern haben.

Weiterlesen ...

Lerncoaches

Das Projekt „Schüler/-innen helfen Schülern/-innen“ besteht schon seit Längerem und umfasste eine Liste von Schülern/-innen, die aufgrund ihrer schulischen Leistungen von Lehrkräften als geeignet betrachtet wurden, vergleichsweise preisgünstig Nachhilfe zu geben. Dieses Projekt wurde ab 2012 weiterentwickelt. Ziel war es, dass die Nachhilfe gebenden Schüler/-innen nicht nur irgendwie Nachhilfe geben, sondern wissen, worauf es dabei ankommt, und das Ganze ggf. mit Lernberatung verknüpfen. Deshalb heißen sie jetzt auch „Schülercoaches“ oder „Lerncoaches“.

Weiterlesen ...

Begabtenförderung

Unser Zusatzangebot für besonders begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler

Weiterlesen ...