1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

26.01.2022

Kulturelle Veranstaltung am AFG

Die Schülerinnen und Schüler des Anne-Frank-Gymnasiums gestalten an diesem Abend literarische und musikalische Beiträge zur jüdischen Kultur.

In einer besonderen Autorenlesung wird der renommierte Schweizer Schriftsteller Thomas Meyer aus seinem Buch „Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“ und seinem neuesten Werk „Was soll an meiner Nase bitte jüdisch sein?“ sowohl die humorigen als auch die versteckten antisemitischen Seiten des jüdischen Alltags präsentieren.

Die Schulfamilie des AFG freut sich über viele interessierte Gäste!

Zurück