Experimente am Küchentisch

Zwei Schüler und eine Schülerin des Anne-Frank-Gymnasiums haben sehr erfolgreich am Landeswettbewerb „Experimente antworten“ teilgenommen, obwohl das Experimentieren in der Schule dieses Schuljahr eingeschränkt war. Der Wettbewerb wird vom Kultusministerium ausgeschrieben und richtet sich an Schüler der Jahrgangsstufe 5 bis 10. In drei Runden pro Schuljahr werden neue, knifflige Fragen zu einem naturwissenschaftlichen, alltagsbezogenen Phänomen gestellt, die mit Hilfe von mehreren Experimenten beantwortet werden – dieses Jahr am heimischen Küchentisch. Die Schulleiterin Regine Hofmann und die Leiterin des Wahlkurses „Biologisch-chemische Experimente“ Christina Stebe gratulierten den Sechstklässlern Magdalena Reisinger, Anton Grüner und Veit Sommerer, die ein sehr gutes Ergebnis erzielten und sogar Sachpreise gewannen.

Die Gewinner Anton Grüner und Veit Sommerer mit Christina Stebe und Schulleiterin Regine Hofmann (nicht auf dem Bild: Magdalena Reisinger)

Zurück