Wettbewerbe

Diercke Wissen 2017/18

Schulsieger Simon Bauer, 10A

Wissen Sie, wie die größte französische Insel im Mittelmeer heißt? Was ein Hühnergott ist? Oder wie der Fachbegriff für die windarmen Gebiete zwischen ungefähr dem 25. und 35. Breitengrad beiderseits des Äquators lautet?

Diesen und vielen weiteren Aufgaben und Fragen stellten sich die Siebt- bis Zehntklässler des Anne-Frank-Gymnasiums im Rahmen des Diercke WISSEN Wettbewerbs, Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen, der jedes Jahr von der Westermann Gruppe gemeinsam mit dem Verband Deutscher Schulgeographen e.V. (VDSG) veranstaltet wird.

Innerhalb von 20 Minuten galt es eine Vielzahl von Aufgaben zu beantworten, die nicht nur das räumliche und thematische Wissen der Schüler/-innen prüften, sondern auch deren Methodenkompetenz.

Nachdem die Klassensieger ermittelt waren, traten diese gegeneinander an, um aus ihren Reihen den Schulsieger zu ermitteln. Durchgesetzt hat sich Simon Bauer aus der Klasse 10A . Er erhielt als Anerkennung für seine Leistung eine Urkunde und einen Büchergutschein.