Wettbewerbe

Landeswettbewerb "Experimente antworten"

„Neugierig bleiben“- Dieses Motto vermittelt das Anne-Frank-Gymnasium den wissbegierigen Schülern der fünften Klassen von Anfang an. Als MINT-freundliche Schule bietet es zahlreiche Wahlkurse, die den Experimentierdrang der Schüler noch weiter fördern sollen. Neben dem Experimentier-Club und der Physik-AG mit Schwerpunkt Robotik, ist auch seit mehreren Jahren das Wahlfach „Biologische und Chemische Experimente“ sehr beliebt. So nahmen auch dieses Schuljahr 2017/18 wieder sieben Schüler des Wahlkurses unter Hilfestellung von Frau Hauf an der ersten Runde des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“ teil. Er wird vom Kultusministerium ausgeschrieben, richtet sich an Schüler der Jahrgangsstufe 5 bis 11 und wird dreimal im Schuljahr abgehalten. Jede Runde wird eine neue knifflige Frage gestellt, die mit Hilfe von mehreren Experimenten beantwortet wird. Die Schulleiterin Helma Wenzl gratulierte den Fünftklässlern, die für ihr Alter ein sehr gutes Ergebnis erzielten. Alle haben an der erste Runde mit Erfolg teilgenommen. Freuen dürfen sich: Tabea Hartwig, Rémy Hepp, Justus Pinkowsky, Sebastian Aner, Eva Miller, Elias Mühlberger und  Julian Braatz.

Zurück