Kreis- und Regionalfinale im Handball

Jungen IV gewinnen in der ersten Runde

Unsere jüngsten Schüler können sich über den ersten Platz der ersten Runde im diesjährigen Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ freuen. Insgesamt vier Mannschaften waren angetreten: neben dem AFG auch das KAG Erding, die Herzog-Tassilo-Realschule und die Mittelschule Altötting. Nach einem deutlichen Sieg gegen das Korbinian-Aigner-Gymnasium (Endstand 12:2) ging es gegen den vermeintlich stärksten Gegner, die Herzog-Tassilo-Realschule. Einige von deren Schülern spielen im Verein mit unseren zusammen, deshalb war hier Vorsicht geboten. Zur Halbzeit führte das AFG knapp mit 5:4, am Ende ging dieses Spiel mit 13:11 an unsere Jüngsten. Auch die Mittelschule Altötting konnte dem Kampfwillen und Engagement der AFGler nichts entgegenhalten und so kam es zu einem ungefährdeten 13:4 Sieg. Stärkste Werfer des AFGs waren Yannis Bartsch, Nico Bronold und Samuel Henrich.

Mit der Mannschaft freuen sich auf das Bezirksfinale in Wolnzach die Trainerin OStRin Isolde Weisath und die Mannschaftsbetreuerin Julia Haldenwang.

Isolde Weisath

Zurück