Jugend trainiert für Olympia

Handballmannschaften starten äußerst erfolgreich in die neue Wettkampfrunde 'Jugend trainiert für Olympia'

Im Kreisfinale Handball haben gleich beide Mannschaften unseres Gymnasiums hervorragende Ergebnisse erzielt: Die Jungenmannschaft II (Jahrgangsstufe 2002-2004) gewann haushoch mit 47: 17 gegen das KAG, wobei schon in der Halbzeit klar war, dass dieser Sieg rekordverdächtig werden würde, da es zu diesem Zeitpunkt 25:8 stand. OStR Riß freute sich gemeinsam mit seinen Jungs, von denen Severin Henrich 7 Tore und Ferdinand Ewald 4 Tore erzielten und damit die erfolgreichsten Werfer waren. Der Regionalentscheid findet am 21.01.2019 in Altenerding im Semptsportstadion statt.
 
Ähnlich gut verlief das Spiel der Mädchen III (Jahrgänge 2004-2007) gegen die Schülerinnen des KAG: Nach einem 15:4 Zwischenstand endete dieses Spiel nach 20 Minuten mit 33:14. Topwerferinnen waren Lena Münzer, Anna Kaspar, Muriel Henrich und Sophie Ewald. OStRin Weisath war hochzufrieden und freut sich mit ihrer Mannschaft auf den Regionalentscheid am 24.01.2019.

Mädchen III (Jahrgänge 2004-2007)
Jungen II (Jahrgänge 2002-2004)

Zurück