Highlights 2018/2019

Auch in diesem Schuljahr haben Frau Högemann und Herr Gwuzdz wieder die CoolTour angeboten. Im Rahmen des freiwilligen Abos organisieren die Lehrer ständig Karten für Veranstaltungen zu super Preisen, um den Schülern der Stufen 8 – 12 das vielseitige Kulturprogramm Münchens und der Region näher zu bringen. Die Karten enthalten meist auch das S-Bahn-Ticket und man bekommt immer sehr anständige Sitzplätze für sonst oft ausverkaufte Vorführungen. Das Angebot reicht von Musicals, Opern und Sinfoniekonzerten bis hin zu Konzerten des ATTACA-Jugendorchesters, in dem auch aktuelle bzw. ehemalige Schülerinnen des Anne-Frank-Gymnasiums mitwirken.

Eines der Highlights dieses Jahr war sicher das Musical „Thriller“ im Deutschen Theater, welches das Leben und vor allem die Musik des Weltstars Michael Jackson feiert. Mit seinem Rhythmus und seinem unverwechselbaren Tanzstil zählt er bis heute nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den einflussreichsten Künstlern weltweit. Die spektakuläre Choreografie wird den Besuchern dieses Musicals dauerhaft in Erinnerung bleiben.

Ebenfalls beindruckend war das Orgelkonzert der aus Lettland stammenden Organistin Iveta Apkalna mit dem Symphonieorchester des BR unter Leitung des beliebten und ebenfalls lettischen Dirigenten Mariss Jansons im Gasteig. Die weltweiten Konzerte der Organistin der Hamburger Elbphilharmonie sind eigentlich durchweg ausverkauft. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass wir trotzdem Tickets für dieses Konzert bekommen haben! In der Einführung erklärte die Solistin die anspruchsvolle Technik hinter dem Orgelspielen und der Orgel selbst und erzählte von ihrer Faszination für diese Musik. Sie war schon als kleines Kind von dem Klang des Instrument verzaubert, konnte aber nur schwer wirklich spielen, da Lettland ein Teil der UDSSR war, in der Kirche und Religion verboten waren, und es sich deshalb als schwierig gestaltete, in einer Kirche Orgel zu spielen.

Wir freuen uns jetzt schon auf die kommenden Veranstaltungen im nächsten Schuljahr, wie zum Beispiel das Musical „Ludwig2“ im Ludwig-Festspielhauses in Füssen, zu dem wir zusammen mit dem Bus hinfahren werden.

Vielen Dank an Frau Högemann und Herrn Gwudz für die Organisation dieses Angebots. Wenn ihr auch Lust auf kulturelle Ausflüge mit Freunden habt, könnt ihr euch jederzeit bei Frau Högemann melden: Es lohnt sich immer!

Georg Hanslmaier (Q11)

Zurück