Energieprojekt

Day after tomorrow – Energieversorgung und Energiekonsum heute und morgen

Am 17. und 18. Oktober tauchten alle Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe ins Thema Energieversorgung und Energiekonsum ein.
Dazu besuchten junge Wissenschaftler und Doktoranden der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) das AFG und entführten die Schülerinnen und Schüler zwei Tage lang in eine Welt der Technologie und Zukunft rund um das Thema Energie: Nach einem spannenden Einführungsvortrag erlebten die Achtklässler an verschiedenen Experimentierstationen aktiv und hautnah Zukunftstechnologie.
Ohne Energie ist unser Leben nicht denkbar. Unser Lebensstandard ist abhängig von der Energie, die uns zu Verfügung steht und der steigende Energiebedarf stellt uns nicht nur vor logistische, sondern auch vor ökologische Herausforderungen. Neue Technologien müssen gefunden werden, um unseren Energiekonsum zu minimieren, effizienter zu machen und sich regenerativer Energiequellen nachhaltig zu bedienen.
Ziel des lehrplanergänzenden Schulbesuchs war es, den Jugendlichen den Spaß an der Sache zu vermitteln und sie zu motivieren, sich mit teilweise ganz neuen Berufsperspektiven auseinanderzusetzen. Durch die finanzielle Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) war die Teilnahme für die Schülerinnen und Schüler kostenfrei.