Pocahontas (2017)

Pocahontas

„Lausche mit dem Herz, dann wirst du verstehen!“, rät die weise Großmutter Weide (Lucia Schwarz) der neugierigen und unerschrockenen Indianertochter Pocahontas (Antonia Fleischer). Ihr Vater Chief Powhatan (Maria Schreiber) will sie mit dem großen Krieger Kocoum (Helene Zöllner) verheiraten, ganz wie es die Traditionen verlangen. Pocahontas aber hat andere Träume.

Das Leben im Dorf stören unterdessen Mantelträger mit Donnerstöcken; Eindringlinge, deren exzentrischer Anführer Ratcliffe (Philippa Haggenmüller) und dessen schmieriger Handlanger Wiggins (Paulina Pfanzelt) auf der Suche nach Gold sich in ihr eigenes Unglück stürzen.

  

Zwei sich fremde Welten mit wenig Verständnis für die Kultur des jeweils anderen stoßen aufeinander. Wird Pocahontas ihrem Herzen vertrauen und gemeinsam mit dem Seemann John Smith (Erik Bayer) über Konventionen und kulturelle Unterschiede hinwegsehend einen Weg finden, zwischen beiden Völkern zu vermitteln?

 

 

Die Aufführungen fanden am Freitag, den 07. Juli 2017 sowie am Samstag, den 08. Juli 2017 und Montag, den 10. Juli 2017 jeweils um 19.30 Uhr in der Aula des AFG statt.

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Aufführung für interessierte Grundschulklassen am Montag Vormittag. Sogar zur Generalprobe am Donnerstag vor der Premiere durften wir Grundschulklassen als Zuschauer begrüßen. Dieses großes Interesse ist die schönste Belohnung für eine arbeitsreiche Zeit!

Ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Schüler, Eltern und Lehrer! 

 

Zurück