Handball Bezirksfinale

Mädchen IV auf dem ersten Platz

 

Nachdem die Mädchen IV beim Kreisfinale Handball im Januar bereits als deutliche Sieger hervorgegangen waren, stellten sie sich am Dienstag, den 14. März, erneut der Herausforderung. Im Bezirksfinale traf die Mannschaft mit ihren Betreuern Dieter Heimstädt und Thea-Sophie Steinbrecher auf starke Gegnerinnen aus Murnau und Taufkirchen. Ein gutes Zusammenspiel, eine schöne kämpferische Leistung sowie spektakuläre Einzelaktionen sorgten am Ende für den verdienten Spitzenplatz, für den die Schülerinnen mit viel Applaus und einer Goldmedaille belohnt wurden.

Die Schulgemeinschaft ist stolz auf ihre Nachwuchsstars und freut sich mit ihnen über diesen schönen Erfolg.  

Zurück