Rechtschreibtraining

Erdinger Lese- und Rechtschreibtraining (ERT)

Das Erdinger Lese- und Rechtschreibtraining (kurz ERT, Autor: StD Alexander Geist) fördert gezielt Schüler der Sekundarstufe mit Lese- und Rechtschreibschwächen.

Auf den Spuren der Detektivin Alice Lux erarbeiten und üben die Kinder in Kleingruppen (max. 5 Kinder) mit spannenden und lustigen Geschichten die Regeln der Rechtschreibung.

Wir fördern im Rahmen der Offenen Ganztagsschule jährlich ca. 60 Schüler/innen der 5. bis 7. Klasse.

Anfragen zur Teilnahme richten Sie bitte an Herrn StD Alexander Geist:

Hinweis:

Nähere Informationen zum ERT und zum Gesamtkonzept der Identifikation und Förderung von Schülern/-innen mit erheblichen Rechtschreibproblemen finden Sie bei den Informationsblättern des schulpsychologischen Diensts.